Imagegewinn

Fast jeder hat schon mal eins von ihnen bekommen, jenen Werbeartikeln mit Firmenaufdruck, die tausendfach irgendwo, meist in so genannten Billigländern, für möglichst wenig Geld hergestellt wurden, damit sie hierzulande dann gratis an potentielle Kunden und Geschäftspartner verteilt werden können. Bis vor wenigen Jahren gab es kaum jemanden, der sich Gedanken darüber gemacht hat, welchen Belastungen die Umwelt ausgesetzt wurde, weil für die Billigproduktion der “Giveaways” Weichmacher und andere Schadstoffe verwendet wurden.

Seien Sie Vorreiter, verwenden Sie Öko Werbeartikel und profitieren Sie vom Imagegewinn!

Im Zuge der Diskussionen über den Klimawandel und die Zunahme von Allergien kommen jedoch zunehmend Firmenpraktiken auf den Prüfstand, die bisher usus waren und unbeachtet blieben. Das hat sich inzwischen geändert. Immer wieder berichten Medien darüber, dass bestimmte Waren wieder vom Markt genommen werden müssen, weil sie die festgelegten Grenzwerte für Schadstoffe überschreiten. Der Imageschaden für die Firmen, die auf diese Weise eingestehen müssen, ein fehlerhaftes, ja sogar gesundheitsgefährdendes Produkt auf den Markt gebracht zu haben, ist enorm. Nicht auszudenken, welche Umsatzeinbußen ein Unternehmen erleidet, wenn es dafür verantwortlich gemacht wird, mit Giftstoffen belastete T-Shirts oder Tragetaschen (natürlich mit Firmenlogo) in Umlauf gebracht zu haben. Vermeiden Sie diese Gefahr für den guten Ruf Ihres Unternehmens, indem Sie auf schadstoffreie Öko Werbeartikel setzen!

Nachhaltigkeit und Fair Trade in Verbindung mit Öko Werbeartikeln

Öko Werbeartikel werden natürlich unter Berücksichtigung der Nachhaltigkeit hergestellt. Keine Verschwendung wertvoller Ressourcen, sondern Verwendung nachwachsender Rohstoffe, wo immer das möglich ist. Gute Qualität zu einem vernünftigen Preis versteht sich hierbei von selbst.

Dabei wird bei der Herstellung in Ländern der Dritten Welt Wert auf das “Fair Trade Prinzip” gelegt. Also keine Ausbeutung der Lieferanten durch Dumpingpreise, die wiederum zu Hungerlöhnen und weiterer Verelendung führen. Ein Argument, das auch Ihr Unternehmen bei Kunden in einem vorteilhaften Licht erscheinen lässt.

Setzen Sie ein Zeichen!

Mit Öko Werbeartikeln erwerben Sie etwas, das es sonst nicht zu kaufen gibt. Das Vertrauen Ihrer Kunden. Die werden erkennen, dass es Ihnen bis ins Detail ernst ist mit dem Erhalt unserer Umwelt. Die Konsumenten von heute sind kritischer geworden. Immer mehr hinterfragen die Bedingungen, unter denen die Produkte, die sie kaufen möchten, hergestellt wurden. Dieser kritische Blick richtet sich zunehmend auch auf den Hersteller in seiner gesamten Außenwirkung, einschließlich dessen Werbemittel.

Die Zeiten, in denen Forderungen nach Berücksichtigung ökologischer Aspekte bei der Herstellung von Gütern als Hirngespinste dogmatischer Weltverbesserer abgetan wurden, sind schon lange vorbei.

Ökologie und Ökonomie schließen sich nicht aus. Längst ist Umweltschutz als eine Chance, sich auf dem Markt zu etablieren, von vielen Unternehmen erkannt worden. Auch Firmenchefs und andere Entscheidungsträger haben Kinder und Enkelkinder, an deren Zukunft sie denken, und denen sie eine lebenswerte Welt hinterlassen möchten. Vielleicht gehören auch Sie dazu. Dann haben Sie es sogar selbst in der Hand, einen Beitrag zu leisten. Mit Ihrer Wahl von Öko Werbartikeln können Sie das tun.

Alle Vorteile von Öko Werbemitteln auf einen Blick

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass alles für die Verwendung von Öko Werbeartikeln spricht. Das auf Nachaltigkeit gerichtete Augenmerk bei der Herstellung, der Imagegewinn für ihr Unternehmen, die Schonung unserer Umwelt, die Gewissheit, die richtige Entscheidung nicht nur für das eigene Unternehmen, sondern auch für die eigenen Nachkommen getroffen zu haben. Seien Sie Vorreiter, setzen Sie ein Zeichen, tragen Sie mit dazu bei, die Ressourcen unseres Planeten zu schonen, indem Sie auf Öko Werbeartikel setzen!